Überspringen zu Hauptinhalt
+49 89 55118 - 171 Nachricht senden

Das Gewerbegebiet Augsburg Ost

Das Gewerbegebiet Augsburg Ost ist Augsburgs größter Gewerbestandort, gelegen im Norden des Stadtteils Lechhausen, zusammen mit dem Umweltpark und den neu zu entwickelnden Gewerbeflächen südlich der Derchinger Straße. Das Areal im Nordosten Augsburgs verfügt über eine optimale Infrastruktur in unmittelbarer Nähe zur A8.

UmweltparkLechhausen NordAugsburg Ost gesamt
GebietstypGE/GIGE
Gebietsgröße (in ha)ca. 190ca. 144ca. 334
Anzahl Unternehmenca. 240ca. 290ca. 530
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte11.000

Das Gewerbequartier Augsburg Ost befindet sich in der Nähe des Flughafens Augsburg, ca. 4 km nordöstlich der Augsburger Innenstadt und des Lechs. Das Gebiet umfasst das Gewerbegebiet Lechhausen Nord den Umweltpark Augsburg sowie die geplante Erweiterung des Augsburg Umweltparks, einen Standort für nachhaltige Umwelttechnologien, an dem sich umweltorientierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit den Schwerpunkten Umwelttechnologie, Energie und Ressourcen niedergelassen haben. Westlich des Gebietes erstreckt sich ein Wohngebiet. Im Nordwesten grenzt das Gebiet an die B 2 Mühlhauser Straße, die das Gewerbequartier vom Stadtteil Hammerschmiede stadträumlich trennt. Im Norden sowie Osten bildet die sog. Kleine Ostumgehung, bestehend aus Bürgermeister-Wegele-Straße sowie Aindlinger Straße die Gebietsgrenze zum Umweltpark. An den dritten Teil der Kleinen Ostumgehung im Süden, die Meraner Straße, grenzen das Gewerbeareal Südtiroler Straße sowie großflächiger Einzelhandel in Richtung Brixener Straße. Südwestlich wird das Gebiet durch die Güterbahntrasse der Localbahn sowie den Siebenbrunnenbach im Übergang zum Wohngebiet Kleesiedlung begrenzt.

Gewerbegebiet Augsburg Ost: Damals & Heute

Augsburg Ost 1957
Augsburg Ost 2018
© Markus Merk

Der Wirtschaftsstandort Augsburg

Strukturdaten2016
KFZ-KennzeichenA
Fläche (in ha)14.686
Siedlungs- und Verkehrsfläche (in ha)6.334
Zahl der Gemeinden1
Bevölkerung293.415
Bevölkerungswachstum (in %)*+14,6
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte142.036
Pendlersaldo+27.272
Gästeübernachtungen763.689
Gemeindesteuereinnahmen (in 1.000 EUR)379651
BIP pro Einwohner (in EUR)**48.355

*verglichen mit der Bevölkerung am 31.12.1987: 256.067
** Stand 2015

Quellen:

  • Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung
  • Bundesagentur für Arbeit
  • Stadt Augsburg – Amt für Statistik und Stadtforschung;
An den Anfang scrollen